MADE IN GERMANY
Produktionsstätten live erleben

viewaround 360° Rundgänge

 

viewaround durch die WARWICK Manufaktur

viewaround -
wie funktioniert es

Es freut uns sehr, dass Du Dich für viewaround Panoramen entschieden hast.
Auf dieser Seite erklären wir Dir den Ablauf, von der Idee bis hin zum fertigen virtuellen 360° Panorama auf Deiner Homepage.

I Bedarfsanalyse

Zu Beginn steht eine ausführliche Beratung. In diesem Gespräch klären wir zunächst Deinen Bedarf und gehen auf örtliche Begebenheiten und andere besondere Umstände ein. Hierbei ist es uns wichtig, Deinen Wünschen und dem Objekt, das virtuell dargestellt werden soll, gerecht zu werden. Unsere Panoramen sind stets Maßanfertigungen und kein Produkt von der „Stange“.
So wird das Design der Panoramen oder virtuellen Rundgänge selbstverständlich an Deine Homepage angepasst, so dass es zu Deinem Corporate Design passt. Am Ende wissen wir, wie viele Einzelpanoramen erstellt werden sollen und ob diese zu einem Rundgang verbunden werden, oder als Einzelpanoramen integriert werden sollen.

II Persönliches Angebot

Im Anschluss an diese Analyse erstellen wir Dir ein individuelles Angebot. Du erhälst dieses Angebot in der Regel innerhalb von 24 Stunden per Email oder auf Wunsch auch per Fax.

III Fotoshooting

Sagt Dir das Angebot zu, so verabreden wir mit Dir gerne einen Termin für das Fotoshooting. Bei diesem Termin werden alle notwendigen Fotoaufnahmen Deiner Räumlichkeiten gemacht. Die Dauer dieses Termins richtet sich dabei nach der Anzahl der zu erstellenden Panoramen. Dabei dauern die Aufnahmen für ein 360° Panorama etwa 30 Minuten. Bei einem Rundgang mit 4 virtuellen Panoramen ist also etwa mit einem Zeitaufwand von 2 Stunden zu rechnen. Alle anschließenden Arbeiten werden bei uns im Studio vorgenommen.

IV Produktion der virtuellen Panoramen

Nun werden die Aufnahmen bei uns im Studio nachbearbeitet. Hierbei werden nicht nur die Bilder optimiert, sondern auch Retusche-Arbeiten vorgenommen. Nachdem alle Aufnahmen für die Darstellung im Web optimiert sind, werden die Bilder nun mit einer speziellen Software zusammengesetzt. Zu guter Letzt wird dieses zusammengesetzte Bild in einem speziellen Verfahren für die virtuelle Darstellung im Netz bearbeitet. Das Ergebnis ist ein virtuelles Panorama, welches durch den Betrachter frei zu steuern, d.h. in alle Richtungen drehbar ist. Der Prozess der Postproduktion beinhaltet viele einzelne Schritte und dabei werden bis zu 7 verschiedene Software-Produkte zum Einsatz gebracht.

V Überprüfung der virtuellen Rundgänge

Nach Fertigstellung des virtuellen Rundgangs hast Du die Möglichkeit das Ergebnis auf unserem Server zu begutachten und auszuprobieren. Du erhälst hierfür einen Zugang zu einem passwortgeschützten Verzeichnis. Nun kannst Du erstmal alles in Ruhe anschauen. Hast Du nun noch Änderungswünsche, so passen wir die virtuellen Panoramen selbstverständlich nach Deinen Vorstellungen an.
Ist alles so , wie Du es Dir vorgestellt hast, so erhälst Du die virtuellen Rundgänge auf einem Datenträger (DVD).
Zusätzlich liefern wir eine detaillierte Einbauanleitung, mit der die Integration in Deine bestehende Homepage zum Kinderspiel wird. Dein Webmaster hat so die Dateien im Handumdrehen in Deine Homepage eingebaut. Solltest Du Deine Homepage selbst verwalten, so wird es auch Dir leicht fallen, die erforderliche Einbindung anhand der Anleitung, die Du von uns bekommst, vorzunehmen.
Es ist selbstverständlich, dass wir Dir helfend zur Seite stehen, bis alles wunschgemäß funktioniert.

VI Weitere Informationen

Die Panoramen werden mit professionellem Equipment, d.h. mit modernsten digitalen Spiegelreflexkameras und hochwertigen Objektiven (Fisheye) aufgenommen. Mit speziellen technischen Hilfsmitteln werden Panoramen in höchster Qualität erzeugt. Dabei kommen aufwendige Stative und sogenannte Nodalpunktadapter zum Einsatz, die für ein fehlerfreies Zusammensetzen der Einzelbilder dienen. Ohne diesen Nodalpunktadapter verschiebt sich beim Drehen der Kamera um ihre Achse die Perspektive. Man spricht in diesem Zusammenhang von Parallaxenverschiebung. Der Nodalpunktadapter sorgt dafür, daß die Drehung genau um den optischen Mittelpunkt des Objektives erfolgt.
Spezielle Software zur digitalen Nachbearbeitung der Bilder (RAW-Format) dient dabei zur Optimierung der Bildqualität (Farben, Kontrast, Schärfe, usw.) Unter Einsatz professioneller „Stitching-Software“ (engl. stitching = zusammennähen) werden die Einzelbilder zu einem interaktiven Panorama zusammengesetzt. In diesem Panorama entscheidet alleine der Betrachter den Blickwinkel und kann sich frei in der virtuellen Umgebung umschauen.

Bildoptimierung & Bildbearbeitung

Alle Panoramen bzw. die Einzelbilder werden im RAW Format aufgenommen um diese bestmöglich für die Darstellung im Web zu optimieren. Die fertigen Panoramen werden später durch den Einsatz von digitaler Bildbearbeitungssoftware erneut optimiert . Diese Arbeiten sind im Preis inbegriffen. Selbstverständlich werden bei allen Panoramen durch Retuschearbeiten ungewollte Objekte entfernt. Gerne binden wir Dein Logo ins Panorama ein.

Du erhälst von viewaround professionelle 360° Panoramen zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und kannst so besondere Objekte oder Ereignisse noch besser in Szene setzen. Auf diese Weise verweilen Besucher länger auf Deiner Homepage und machen Inhalte für den Betrachter noch interessanter. Diverse Studien haben ergeben, dass hierdurch die Umsätze in erheblichem Maße gesteigert werden können.
So hat die Hotelkette Best Western in einem Großprojekt interaktive Panoramen für über 2400 Hotels erstellen lassen, da festgestellt wurde, daß Hotels mit entsprechenden Panoramen bis zu 40% häufiger gebucht werden.